Zombie Waffe #6 – Gerber Gator Machete

Gepostet von am Dez 24, 2012 in Zombie Waffen, Zombiejäger, Zombietotal | Keine Kommentare

Zombie Waffe #6 – Gerber Gator Machete

Die Machete ist ein Klassiker unter den Waffen zur Zombiebekämpfung. Im Angebot ist heute die Gerber Gator Machete.

‚Gerber Legendary Blades‘ wurde bereits 1939 in Amerika gegründet und stellt heute neben Messern weitere Outdoorprodukte her. Die Gator Machete ist aus der Fernsehserie „The Walking Dead“ bekannt, in der auch weitere Produkte von Gerber geschickt plaziert wurden.

Die Machete hat eine stattliche Länge von insgesamt 65 cm. Die Klinge ist 46 cm lang und besitzt zudem auf der Rückseite eine brauchbare 38 cm lange Säge. Die Machetenklinge muss jedoch vor dem ersten Gebrauch nachgeschliffen werden, da sie doch recht stumpf geliefert wird. Sie wird zudem mit einer robusten Nylonscheide geliefert, die jedoch bei häufigem Gebrauch vermutlich durch die Sägezahnung beschädigt wird. Das Gewicht beläuft sich auf 510 Gramm. Der gummierte Griff liegt gut in der Hand.machete

Es gab 2010 ein Rückruf der Machete, nachdem es zu einigen Verletzungen kam. Der Griff wurde daraufhin an der Klinge verbreitert und eine Handschlaufe wurde angebracht, damit ein Abrutschen und „in die Säge greifen“ verhindert wird.

 

Gebrauch der Machete:

Nun, natürlich kann man die Gerber Gator Machete benutzen um sich einen Weg durch Sträucher und Gestrüpp zu bahnen oder den Weihnachtsbaum zu trimmen. Genauso gut kann man sich jedoch durch Zombiehorden hacken. Ein Zustechen ist mit Macheten eher nicht möglich. Die Machete wird mit runden Hackbewegungen geführt, um bestmöglichst Arme, Beine oder Köpfe der Zombies abzutrennen. Aufgrund der Länge der Klinge hat man eine gute Reichweite um sich die Untoten vom Leib zu halten.

468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlogverzeichnis